0
Der Schüco-Hauptsitz an der Carolinenstraße in Bielefeld. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
Der Schüco-Hauptsitz an der Carolinenstraße in Bielefeld. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

BIELEFELD Solar-Chef Carsten Heuer verlässt Schüco

Nur noch dreiköpfige Geschäftsführung / Schüco weiterhin Arminia-Sponsor

07.09.2012 | Stand 07.09.2012, 13:06 Uhr

Bielefeld. Ein weiterer Spitzenmanager hat die Schüco International KG verlassen. Der für die defizitäre Solarsparte zuständige stellvertretende Geschäftsführer Carsten Heuer ist Anfang September ausgeschieden. Seinen Posten in der bis dahin 4-köpfigen Geschäftsführung hatte er zuvor verloren. Heuer sollte sich fortan nur noch um den Solarvertrieb in Deutschland kümmern.


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group