0
681.795 Menschen waren in NRW Mitte September arbeitslos gemeldet, 1,8 Prozent weniger als im Vormonat. - © Oliver Berg
681.795 Menschen waren in NRW Mitte September arbeitslos gemeldet, 1,8 Prozent weniger als im Vormonat. | © Oliver Berg

Arbeitsmarkt in NRW Arbeitslosenquote in NRW sinkt leicht auf 7,0 Prozent

Die Konjunkturaussichten sind düster, die Folgen des Ukraine-Krieges machen der Wirtschaft zu schaffen. Dennoch gibt es eine positive Nachricht vom Arbeitsmarkt.

30.09.2022 | Stand 30.09.2022, 11:20 Uhr

Düsseldorf. Trotz gedämpfter Konjunkturerwartungen hat sich die Lage an Nordrhein-Westfalens Arbeitsmarkt zum Herbstbeginn etwas verbessert. Die Arbeitslosenquote lag im September bei 7,0 Prozent und war damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im August, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Düsseldorf mitteilte. 681.795 Menschen waren in dem Bundesland Mitte September arbeitslos gemeldet, 1,8 Prozent weniger als im Vormonat.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.