0
Ein Antrag für den sogenannten Corona-Soforthilfe-Zuschuss. - © Robert Michael
Ein Antrag für den sogenannten Corona-Soforthilfe-Zuschuss. | © Robert Michael

Urteil in NRW Weiteres Verwaltungsgericht stoppt Rückforderung von Corona-Hilfen

Kleinunternehmer und Selbstständige wehren sich dagegen, dass sie einen Teil ihrer Corona-Soforthilfen an das Land zurückzahlen sollen. Bislang mit Erfolg.

23.09.2022 | Stand 23.09.2022, 20:04 Uhr

Gelsenkirchen (dpa). In Nordrhein-Westfalen hat ein weiteres Verwaltungsgericht die Rückforderung von Corona-Soforthilfen durch das Land als rechtswidrig zurückgewiesen. Nach dem Düsseldorfer und dem Kölner gab am Freitag auch das Gelsenkirchener Verwaltungsgericht den Klagen eines selbstständigen Veranstaltungstechnikers und einer Rechtsanwaltssozietät statt.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.