0
Die Görtz-Filiale in der Bielefelder Altstadt wurde in diesem Jahr geschlossen. - © Oliver Krato
Die Görtz-Filiale in der Bielefelder Altstadt wurde in diesem Jahr geschlossen. | © Oliver Krato

Schlechte Konsumlaune Schuhhandelskette Görtz ist insolvent

Der Geschäftsbetrieb in den Filialen, der Zentrale in Hamburg und den beiden Zentrallagern läuft der Mitteilung zufolge uneingeschränkt weiter. „Alle Stores haben geöffnet“, hieß es.

06.09.2022 | Stand 06.09.2022, 21:26 Uhr

Hamburg (dpa). Der Schuhhändler Görtz ist zum Sanierungsfall geworden. Die Muttergesellschaft Ludwig Görtz GmbH habe ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung beantragt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Für zwei Töchter wurde zudem ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Der Geschäftsbetrieb in den Filialen, der Zentrale in Hamburg und den beiden Zentrallagern läuft der Mitteilung zufolge uneingeschränkt weiter. „Alle Stores haben geöffnet“, hieß es. Auch in OWL ist die Marke Görtz vertreten. Eine der beiden Filialen in Bielefeld wurde jedoch in diesem Jahr geschlossen.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.