Das 9-Euro-Ticket läuft Ende August aus, nun berät die Politik sich über ein mögliches Nachfolgemodell - doch es gibt auch Kritik. - © Arne Dedert
Das 9-Euro-Ticket läuft Ende August aus, nun berät die Politik sich über ein mögliches Nachfolgemodell - doch es gibt auch Kritik. | © Arne Dedert

NW Plus Logo 2,5 Milliarden Steuermittel Wie geht es weiter nach dem 9-Euro-Ticket?

Um den kostengünstigen Fahrschein ist eine Diskussion entbrannt. Der Kritik gegenüber stehen verschiedene Nachfolgemodelle - was die Politik diskutiert.

Alisha Mendgen
Jan Sternberg

Berlin-Hauptbahnhof, Gleis 13/14. Das alltägliche Chaos an einem ganz normalen Augustnachmittag. Eine Rolltreppe ist kaputt. Der Intercity nach Amsterdam steht mit 20 Minuten Verspätung am Bahnsteig und erhält keine Ausfahrt. Der Regionalexpress nach Wittenberge soll pünktlich abfahren, Menschen drängen durch die Türen, ein junger Mann fragt, ob er hier mit dem 9-Euro-Ticket nach Hamburg kommt. Noch müssen die Megafone nicht zum Einsatz kommen, mit denen die Menschen hier zum Weitergehen getrieben werden, wenn der Bahnsteig komplett überfüllt ist.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.