0
Die Lufthansa erklärt die Notwendigkeit von Leerflügen mit der derzeitigen Personalsituation. - © Boris Roessler
Die Lufthansa erklärt die Notwendigkeit von Leerflügen mit der derzeitigen Personalsituation. | © Boris Roessler

Flugchaos Mehr Flüge ohne Passagiere bei der Lufthansa: Was steckt dahinter?

Die Airline will in den kommenden Tagen Hunderte Flüge durchführen, in denen nur die Crew und Gepäck transportiert werden. Daran entzündet sich Kritik.

Johanna Apel
12.07.2022 , 15:00 Uhr

Die Personalprobleme in der Flugbranche reißen nicht ab. Nachdem die Lufthansa angekündigt hat, nun erneut Flüge zu streichen, geht die Kranich-Airline sogar noch einen Schritt weiter: Wie der „Spiegel“ unter Bezug auf ein internes Papier berichtet, sollen in den kommenden Tagen Hunderte „Geisterflüge“ vorgenommen werden – also Leerflüge, in denen nur die Crew und Gepäck transportiert werden.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.