Per Gesetz würden wohl förderungswürdige Zwecke festgelegt – etwa Berufsqualifizierung, Studium, Hauskauf oder Firmengründung. - © Symbolbild: Pixabay
Per Gesetz würden wohl förderungswürdige Zwecke festgelegt – etwa Berufsqualifizierung, Studium, Hauskauf oder Firmengründung. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Vermögensverteilung 20.000 Euro für alle 18-Jährigen: Was für und gegen ein "Grunderbe" spricht

SPD und Wirtschaftsforscher schlagen ein "Grunderbe" vor: Zum 18. Geburtstag erhielte jeder Geld als Grundstock für den Aufbau des Vermögens. Sinnvoll oder Gleichmacherei?

Hannes Koch

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.