Aktivisten der Umweltorganisation Greenpeace demonstrierten im März in der Ostsee vor einem Schiff, das russisches Öl transportierte. - © picture alliance/dpa
Aktivisten der Umweltorganisation Greenpeace demonstrierten im März in der Ostsee vor einem Schiff, das russisches Öl transportierte. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Gepanschter Diesel Tanker mit „unbekanntem Ziel“: Wie russisches Öl heimlich in die EU gelangt

Obwohl kaum ein westliches Unternehmen mehr Russlands Öl kaufen will, sind die russischen Exporte im vergangenen Monat gestiegen. Und obwohl das noch erlaubt ist, versuchen manche Händler schon jetzt, das Herkunftsland zu verheimlichen.

Sven Christian Schulz

Während die Europäische Union noch über ein Ölembargo streitet, hat der große Wandel in der Ölbranche längst begonnen. Aus Angst vor möglichen Sanktionen und unter dem Druck der Öffentlichkeit haben führende Ölhändler wie Shell, BP und Total schon angekündigt, ihre Handelsbeziehungen mit Russland massiv einzuschränken oder ganz einzustellen. Deutschland will bis Jahresende wegen des Angriffskrieges in der Ukraine vollständig auf Öl aus Russland verzichten. Doch offenbar gelangt russisches Öl wieder häufiger heimlich nach Europa...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG