Bei 16 Fahrzeugen von VW ist es zu Schadensfällen gekommen. - © Hendrik Schmidt/dpa
Bei 16 Fahrzeugen von VW ist es zu Schadensfällen gekommen. | © Hendrik Schmidt/dpa

NW Plus Logo Volkswagen-Konzern Rückruf wegen Brandgefahr: Diese Autos sind betroffen

Bundesweit müssen mehr als 40.000 Fahrzeugbesitzer handeln. Es kam bereits zu Schadensfällen. Was Betroffene wissen müssen.

Jemima Wittig

Bielefeld. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat in dieser Woche eine riesige Rückrufaktion gestartet, die nun dem Volkswagen-Konzern bevorsteht. Bei einigen Modellen der Marken VW, Audi, Seat und Skoda besteht Brandgefahr im Motorraum. Bislang sind dem KBA 16 Schadensfälle bekannt. Bundesweit sind laut ADAC rund 40.000 Fahrzeugbesitzer betroffen; weltweit nach den Unterlagen des KBA mehr als 100.000. Worum geht es? Aus der Rückrufdatenbank des KBA geht hervor, dass eine "ungenügende Befestigung der Motor-Designabdeckung zur Berührung mit heißen Teilen und in der Folge zum Brand führen" kann...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.