Die Gastronomie hat große Probleme, neues Servicepersonal zu finden. Möglicherweise nicht nur vorübergehend. - © Pixabay
Die Gastronomie hat große Probleme, neues Servicepersonal zu finden. Möglicherweise nicht nur vorübergehend. | © Pixabay

NW Plus Logo Arbeitsmarkt im Wandel Wenn keiner kellnern will - warum Arbeitnehmer bald mehr Macht haben können

Verändert Corona das Verhältnis vieler Menschen zum Job? Daten aus den USA deuten daraufhin. Hierzulande verabschieden sich zahlreiche Servicekräfte aus der Gastronomie.

Hannes Koch

Berlin. Viele Restaurants und Bars sind ziemlich leer in diesen Omikron-Wochen. Schlecht fürs Geschäft. Andererseits gäbe es massive Probleme, wenn jeder Tisch besetzt wäre. Denn es fehlt an Personal. Gastronomen berichten, wie schwierig es mittlerweile sei, Leute zu finden, die Bier und Flammkuchen herumtragen. „Where have all the servers gone?“ könnte man in Anlehnung an Pete Seegers Antikriegslied von 1955 fragen. „Wo sind all´ die Kellner hin?“

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.