Je nachdem wie es einem gesundheitlich geht, kann man auch in Quarantäne seiner Arbeit nachgehen. - © Symbolbild: Pixabay
Je nachdem wie es einem gesundheitlich geht, kann man auch in Quarantäne seiner Arbeit nachgehen. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Lohn und Entschädigung Muss ich arbeiten, wenn ich in Quarantäne bin?

Die Infektionszahlen steigen mit der Verbreitung der Omikron-Variante. Eine Übersicht über das, was Beschäftigte jetzt wissen müssen.

Jemima Wittig

Die Omikron-Variante des Coronavirus greift um sich. Mit mehr als 90 Prozent ist sie bereits jetzt die dominierende Variante in Westfalen-Lippe. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen - zuletzt meldeten die Gesundheitsämter 7.935 Neuinfektionen in 24 Stunden in NRW - steigt die Wahrscheinlichkeit, mit jemandem Kontakt zu haben, der mit der Variante infiziert ist. Und damit steigt eben auch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion oder zumindest einer Quarantäne. Was aber bedeutet das für Arbeitnehmer? Eine Übersicht von Fragen und Antworten:

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.