0
Jürgen Noch (Westfalen Weser Energie, v.l.), Wolfgang Marquardt (OWL GmbH), Petra Pigerl-Radtke (IHK Ostwestfalen), Rainer Müller (Stadtwerke Bielefeld) und Robert Kröger (OWL GmbH) präsentieren die Gewinner des OWL Innovationspreises 2021. - © OWL GmbH
Jürgen Noch (Westfalen Weser Energie, v.l.), Wolfgang Marquardt (OWL GmbH), Petra Pigerl-Radtke (IHK Ostwestfalen), Rainer Müller (Stadtwerke Bielefeld) und Robert Kröger (OWL GmbH) präsentieren die Gewinner des OWL Innovationspreises 2021. | © OWL GmbH

Zum 14. Mal Jury prämiert beste Innovationen aus OWL

Seit 1995 verleiht die Ostwestfalen-Lippe GmbH den Wirtschaftspreis. Insgesamt 93 Unternehmen bewarben sich in diesem Jahr für die Auszeichnung.

Benedikt Riemer
17.12.2021 | Stand 17.12.2021, 20:35 Uhr

Bielefeld. Innovative Kräfte aus Wirtschaft, Forschung und Einwicklung in Ostwestfalen-Lippe mobilisieren: So lautet das Ziel des Innovationspreises OWL, der seit 1995 von der Ostwestfalen-Lippe GmbH ausgelobt wird. Seitdem werden im Zweijahresrhythmus Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse in ostwestfälisch-lippischen Unternehmen prämiert. Nun stehen die Gewinner der 14. Auflage des Wirtschaftspreises fest.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.