Die Wirtschaft ist gefragt, bei der Verwirklichung ökologischer und sozialer Ziele mitzuwirken. Große und mittelständische Unternehmen sollen über ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit künftig ausführlich Rechenschaft ablegen. - © picture alliance / Zoonar
Die Wirtschaft ist gefragt, bei der Verwirklichung ökologischer und sozialer Ziele mitzuwirken. Große und mittelständische Unternehmen sollen über ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit künftig ausführlich Rechenschaft ablegen. | © picture alliance / Zoonar
NW Plus Logo EU-Pläne

Firmen fürchten Bürokratie für Klimaschutz und andere hohe Ziele

Tausende mittelständische Firmen sollen künftig detaillierte Nachhaltigkeitsberichte erstellen. Es geht um ökologische Themen wie Klimaschutz und Ressourcen-Verbrauch, aber auch um soziale Fragen.

Martin Krause

Bielefeld. Geld ist nicht alles – denn Geld allein macht nicht glücklich. Eine schlichte alte Erkenntnis, die eine wachsende Bedeutung in der Wirtschaft spielt. Nach dem erklärten Willen der EU sollen Unternehmen künftig neben dem üblichen Jahresabschluss mit Bilanz- und Finanzkennzahlen alljährlich auch einen „nichtfinanziellen Bericht" zu ökologischen, sozialen und unternehmensinternen Themen abliefern. Wie läuft die Energieversorgung des Unternehmens? Sinken die CO2-Emissionen? Wird auf Nachhaltigkeit geachtet? Aber auch: Was tut die Firma für den Arbeitsschutz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG