Sicherheitsmitarbeiter der Deutsche Bahn kontrollieren die Einhaltung der 3G-Regel in Zügen. - © picture alliance/dpa | Sven Hoppe
Sicherheitsmitarbeiter der Deutsche Bahn kontrollieren die Einhaltung der 3G-Regel in Zügen. | © picture alliance/dpa | Sven Hoppe
NW Plus Logo Corona-Pandemie

Wie 3G in Zügen kontrolliert wird - und was bei Verstößen droht

Seit vergangener Woche müssen Reisende in öffentlichen Verkehrsmitteln geimpft, genesen oder getestet sein. 40 Menschen hat die Bahn seitdem schon wegen Verstößen des Zuges verwiesen.

Anne Grüneberg

Angesichts steigender Corona-Zahlen gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln seit vergangenem Mittwoch das 3G-Prinzip. Fahrgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Ein Corona-Test darf bei Fahrtantritt nicht älter als 24 Stunden sein. Ausnahmen gelten für Kinder unter sechs Jahren und für Schülerinnen und Schüler, weil diese sowieso regelmäßig getestet werden. 40 Verstöße festgestellt Die Deutsche Bahn kontrolliert die 3G-Vorgaben stichprobenartig. Täglich würden rund 20.000 Fahrgäste auf rund 400 Verbindungen überprüft, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn auf Anfrage mitteilt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG