0
Die Zuliefermesse bildet das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie ab: von der Metall- und Kunststoffverarbeitung über Antriebs-, Elektro-, Automatisierungs- und Handhabungstechnik bis zu Dienstleistungen für die Industrie. - © Katrin Biller Fotografie
Die Zuliefermesse bildet das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie ab: von der Metall- und Kunststoffverarbeitung über Antriebs-, Elektro-, Automatisierungs- und Handhabungstechnik bis zu Dienstleistungen für die Industrie. | © Katrin Biller Fotografie

Zulieferermesse Maschinenbau Maschinenbau-Branche in OWL ist auf Kurs

Drei Tage lang stellen sich Unternehmen aus der Region in den Messehallen Bad Salzuflen vor. Im Fokus stehen digitale Formate und künstliche Intelligenz. Der Eintritt ist kostenlos.

Mareike Köstermeyer
11.11.2021 | Stand 10.11.2021, 19:02 Uhr

Bad Salzuflen. Rund 500 Aussteller auf 18.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in drei Messehallen: Das ist die Zuliefermesse Maschinenbau, die jetzt im Messezentrum Bad Salzuflen gestartet ist. Im Fokus stehen in diesem Jahr vor allem intelligente Produktion, neue Geschäftsmodelle und die Arbeitswelt der Zukunft.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG