Fahrschüler warten derzeit lange auf ihre Führerscheine. Doch wessen Schuld ist das? - © picture alliance / Geisler-Fotopress
Fahrschüler warten derzeit lange auf ihre Führerscheine. Doch wessen Schuld ist das? | © picture alliance / Geisler-Fotopress
NW Plus Logo Führerschein-Stau

Mangel an Prüfern bringt Fahrschulen und Schüler in Bedrängnis

Die Wartezeit auf eine Fahrschulprüfung sind mittlerweile lang. Bis zu acht Wochen müssen Schüler und Schülerinnen warten. Tüv und Fahrschulverband schieben sich gegenseitig die Schuld zu.

Jorid Behn

Die Geduld vieler Fahrschülerinnen und Fahrschülern in Deutschland wird dieser Tage auf eine harte Probe gestellt. Wer seine Pflichtstunden zusammen hat und sich fit für die Führerscheinprüfung fühlt, kann sie häufig trotzdem nicht absolvieren. Der Grund sind fehlende Fahrprüfer. "Teilweise müssen Fahrschüler bis zu acht Wochen auf ihren Prüfungstermin warten", klagt Rainer Zeltwanger, Vorsitzender des Bundesverbands deutscher Fahrschulunternehmen (BDFU). Der Stau bei den Prüfungen sei für die Fahrschüler nicht nur ärgerlich, sondern koste auch eine Menge Geld...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG