0
Sprit kostete im September 28,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. - © Pixabay
Sprit kostete im September 28,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. | © Pixabay
Teuerung

Spritpreise auf Neunjahreshoch - Diesel nähert sich Rekord

Die Spritpreise nähern sich getrieben vom Ölpreis rasant ihren Allzeithochs aus dem Jahr 2012. Erste Stimmen fordern Maßnahmen von der künftigen Regierung.

13.10.2021 | Stand 13.10.2021, 15:31 Uhr

München (dpa). Die Spritpreise steigen immer weiter. Inzwischen haben sie die höchsten Werte seit 2012 erreicht, dem bisher teuersten Tankjahr, wie aus Zahlen des ADAC vom Mittwoch hervorgeht. Demnach kostete Super E10 am Dienstag im bundesweiten Durchschnitt 1,647 Euro pro Liter - 3,8 Cent mehr als eine Woche zuvor. Bei Diesel waren es 1,526 Euro pro Liter - ein Plus von 4,8 Cent.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.