Preise und Wartezeiten werden für Kunden von Handwerksbetrieben zum Problem. Woran liegt das? - © Robert Kneschke/picture alliance/Zoonar
Preise und Wartezeiten werden für Kunden von Handwerksbetrieben zum Problem. Woran liegt das? | © Robert Kneschke/picture alliance/Zoonar
NW Plus Logo Klempner, Dachdecker und Co.

Kammer: Preise im Handwerk werden weiter steigen

Die Corona-Delle haben die Betriebe in der Region überwunden. Die gewaltige Nachfrage trifft auf einen wachsenden Personalmangel. Das hat Folgen für die Kunden.

Martin Fröhlich

Bielefeld. Wo die Nachfrage groß, Material und Personal aber knapp sind, steigen die Preise. Diese alte Wirtschaftsregel trifft derzeit auf das Handwerk zu. Auch in OWL. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer hervor. Darin geben 59 Prozent der befragten Unternehmen an, dass die Preise derzeit höher sind als zuvor. Besonders trifft das auf die Bereiche Bau und Ausbau zu. Dort haben 70 Prozent der Firmen gestiegene Preise gemeldet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG