Auch am schwarzen Brett können Studierende den perfekten Nebenjob finden. - © picture alliance / photothek
Auch am schwarzen Brett können Studierende den perfekten Nebenjob finden. | © picture alliance / photothek
NW Plus Logo Zurück an die Uni

Was Studierende bei Mini- und Midijobs jetzt beachten müssen

Wie es mit Mini- und Midijobs weitergeht, könnte demnächst auch Thema in Koalitionsverhandlungen werden.

Christoph Höland

Vorlesungssaal statt Monitor: nach anderthalb Jahren Pandemie beginnt im Oktober an vielen Universitäten wieder die Lehre in Präsenz. Für viele Studierende geht das mit einem Umzug einher. Auf den folgt oft genug auch die Suche nach einem Nebenjob. Wir erklären, was dabei für Studierende wichtig ist - und warum gerade der Ruf von Minijobs während der Pandemie gelitten hat. Was ist ein guter Nebenjob? Ob in der Gastronomie, bei einem Lieferdienst oder als studentische Hilfskraft an der Universität: Die Auswahl bei möglichen Nebenjobs ist groß...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG