0
Der Grüne Knopf funktioniert, für die Wirtschaft und die Umwelt, sagt Entwicklungsminister Müller. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Der Grüne Knopf funktioniert, für die Wirtschaft und die Umwelt, sagt Entwicklungsminister Müller. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Erfolgreiches Siegel Nachhaltige Textilien im Aufwind: Zwei Jahre "Grüner Punkt"

Das Textilsiegel bewertet Produkte und Unternehmen anhand von 46 ökologischen und sozialen Kriterien. Bislang wurden 150 Millionen Textilien verkauft.

Thoralf Cleven
09.09.2021 | Stand 09.09.2021, 15:40 Uhr |

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hält das staatliche Nachhaltigkeitssiegel „Grüner Knopf" für eine Erfolgsgeschichte. „Vor zwei Jahren sind wir mit 27 Unternehmen gestartet. Heute hat sich die Zahl fast verdreifacht. 78 Unternehmen machen mit, 100 weitere haben das Siegel beantragt", sagte Müller dieser Zeitung.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG