Knuspr will vor allem Frischwaren wie Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Milchprodukte und Backwaren liefern. - © Pixabay/Symbolfoto
Knuspr will vor allem Frischwaren wie Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Milchprodukte und Backwaren liefern. | © Pixabay/Symbolfoto
NW Plus Logo Neuer Lebensmittellieferdienst

Wie der Online-Supermarkt Knuspr Deutschland erobern will

Binnen fünf Jahren will das Tochter-Unternehmen eines tschechischen StartUp die Nummer eins sein. Woher nehmen die Newcomer dieses Selbstbewusstsein?

Thomas Magenheim-Hörmann

Lebensmittel, vor allem frische, sind im Internet nicht einfach zu verkaufen. Selbst die Erfolge des Online-Handelsriesen Amazon damit sind überschaubar. Aber Erich Comor hat weder Angst vor dem Markt noch vor Konkurrenten wie Amazon, Ketten wie Rewe & Co oder Schnelllieferdiensten wie Gorillas. „Wir wollen mittelfristig der führende Online-Lebensmittelhändler in Deutschland werden", gibt der Knuspr-Chef als ehrgeiziges Ziel vor. Gestartet ist die deutsche Tochter des tschechischen Startups Rohlik Mitte August mit einem ersten Standort in München. Die Wachstumspläne sind enorm...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.