Der Förderturm der Zeche Prosper Haniel wird von Scheinwerfern angestrahlt. - © dpa
Der Förderturm der Zeche Prosper Haniel wird von Scheinwerfern angestrahlt. | © dpa
NW Plus Logo Energiewende

Wie diese einstige Kohlestadt zum Klimavorreiter wurde

Politiker aus der ganzen Welt besuchen Bottrop im tiefsten Ruhrgebiet, um zu sehen, wie dort erfolgreich die Energiewende „von unten“ funktioniert. Ist so etwas auch in OWL denkbar?

Ingo Kalischek

Bottrop. Deutschland will bis 2045 treibhausgasneutral werden; Bayern am liebsten schon 2040, wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kürzlich wissen ließ. In Bottrop können sie darüber nur müde lächeln. Die 120.000 Einwohner-Stadt im Ruhrgebiet wird dieses Ziel wohl zehn Jahre früher erreichen. Die einstige Kohlestadt hat sich zum Vorreiter beim Klimaschutz entwickelt. In einem Pilotprojekt mit 70.000 Einwohnern wurden die CO2-Emissionen in den vergangenen zehn Jahren um die Hälfte reduziert. Wie das geklappt hat, zeigt ein Rundgang durch die Innovation City, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.