"Es gibt keinen Planeten B" steht auf einem Schild. - © Symbolbild: pexels
"Es gibt keinen Planeten B" steht auf einem Schild. | © Symbolbild: pexels
NW Plus Logo Vorreiter-Rolle?

Von Kohleausstieg bis Windenergie: Tut NRW genug für den Klimaschutz?

Laut NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ist NRW eines der Länder, das am meisten gegen den Klimawandel tue. Stimmt das?

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Die NRW-Landesregierung lobt sich gern für ihre Vorreiter-Rolle beim Klimaschutz. Durch die Jahrhundertflut im Westen rückt das Thema umso mehr in den Mittelpunkt. Was ist dran? Treibhausgase Im Vergleich zu 1990 ist der CO2-Ausstoß um 45 Prozent gefallen. Ziel ist es, bis 2045 klimaneutral zu wirtschaften. Gegenüber 2019 hat das Land den Ausstoß 2020 um sieben Prozentpunkte reduziert – auf 203,5 Millionen Tonnen CO2. Das macht wiederum mehr als ein Viertel (27 Prozent) der Emissionen in ganz Deutschland aus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.