Die Versorgung mit Schnittholz ist ein großes Problem auf deutschen Baustellen. - © Pixabay (Symbolfoto)
Die Versorgung mit Schnittholz ist ein großes Problem auf deutschen Baustellen. | © Pixabay (Symbolfoto)
NW Plus Logo Bauwirtschaft

Am Bau ist Material nicht nur knapp, es wird auch immer teurer

Die Preise fürs Bauen von Wohngebäuden steigen so stark wie seit Jahren nicht mehr. Branchenvertreter warnen vor schrumpfenden Erträgen und einer Insolvenzgefahr.

Frank-Thomas Wenzel

Auf den Baustellen hierzulande fehlt Material an allen Ecken und Enden. Und das, was noch geliefert wird, ist häufig sehr teuer. In der Branche ist bereits von einer erhöhten Insolvenzgefahr die Rede. Die Gewerkschaft IG Bau geht hingegen davon aus, dass die Lieferengpässe bald verschwinden werden. Das gab es schon lange nicht mehr: Die Preise fürs Bauen von Wohngebäuden sind im Mai um 6,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.