NW News

Jetzt installieren

Ein Outing am Arbeitsplatz empfinden viele Homosexuelle als ein großes Wagnis. - © Pixabay
Ein Outing am Arbeitsplatz empfinden viele Homosexuelle als ein großes Wagnis. | © Pixabay
NW Plus Logo Angst vor Diskriminierung

"So ein Doppelleben kostet Kraft“ - Outing im Büro

Viele Schwule und Lesben behalten ihre sexuelle Orientierung im Beruf für sich – einige Unternehmen unterstützen sie aber darin, kein Geheimnis daraus zu machen. Darunter ist auch ein Konzern aus OWL.

Joachim Göres

Gütersloh/Berlin. „Darf ich mich im Vorstellungsgespräch outen?" Eine Frage, die Michael Lauk kürzlich auf der Job- und Karrieremesse sticks & stones gestellt bekam. Lauk vertrat den Bertelsmann-Konzern auf der Online-Messe. Bertelsmann präsentierte sich als einer von 80 LGBT-freundlichen Arbeitgebern. Die Abkürzung steht für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender. Seine Antwort: „Das bleibt dir überlassen. Uns geht es um dein Talent und dein Profil. Für uns ist die sexuelle Orientierung nicht von Belang, sie spielt bei der Stellenbesetzung keine Rolle...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.