NW News

Jetzt installieren

0
Die Abschaffung des Ehegattensplitting könnte den Arbeitsmarkt beleben.  - © Pixabay
Die Abschaffung des Ehegattensplitting könnte den Arbeitsmarkt beleben.  | © Pixabay

Steuern Abschaffung des Ehegattensplittings würde 500.000 neue Jobs bringen

Einer Studie zufolge könnte sich so die Aufnahme einer Beschäftigung oder die Erhöhung der Arbeitszeit für den Partner mit dem geringeren Einkommen lohnen.

22.06.2021 | Stand 22.06.2021, 18:36 Uhr

Düsseldorf (AFP). Das Ehegattensplitting bei der Steuer zahlt sich vor allem dann aus, wenn der Einkommensunterschied bei beiden Ehepartnern möglichst groß ist - einer Studie zufolge ist das Splitting dadurch aber auch ein potenzielles Hindernis für die Erwerbstätigkeit von Frauen.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.