Debitkarten sind vor allem für das Online-Shopping - auch im Ausland - sinnvoll. Beim Bezahlen im Geschäft kann es aber zu Problemen kommen. - © picture alliance / dpa Themendienst
Debitkarten sind vor allem für das Online-Shopping - auch im Ausland - sinnvoll. Beim Bezahlen im Geschäft kann es aber zu Problemen kommen. | © picture alliance / dpa Themendienst
NW Plus Logo Neues Zahlungsmittel

Das Ende der Girokarte? Erste Bank macht Visa-Debitkarten zum Standard

Die Girocard fürs Geld abheben, die Kreditkarte zum Bezahlen im Ausland: Mit dieser Zweiteilung will die DKB Schluss machen. Doch Verbraucherschützer bezweifeln, dass das Modell verfängt.

Anne Grüneberg

Viele Bankkunden haben im Alltag mehrere Plastikkarten in Gebrauch: Die klassische Girokarte für das Abheben von Bargeld am Automaten und das Bezahlen im Geschäft sowie eine Kreditkarte fürs Onlineshopping und den Einsatz im Ausland. Die Deutsche Kreditbank DKB will das jetzt ändern und ihren fast fünf Millionen Kunden künftig nur noch eine sogenannte Visa-Debitkarte zur Verfügung stellen. „Bei Einführung erhalten alle Bestands- und Neukund*innen die Debitkarte automatisch", sagt DKB-Pressesprecher Hauke Kramm. Die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.