NW News

Jetzt installieren

Tiergesundheit im Fokus: Biobauer Josef Jacobi ermöglicht den Kühen Weidegang. - © Hermann Ludwig
Tiergesundheit im Fokus: Biobauer Josef Jacobi ermöglicht den Kühen Weidegang. | © Hermann Ludwig
NW Plus Logo Thema im Landtag

Artgerechte Haltung: Mehr Geld für Tiere auf der Weide

Schafe, Kühe und Ziegen erfüllen auf Wiesen verschiedene Zwecke. Doch die Kosten für diese artgerechte Form der Haltung nehmen zu, während Erträge sinken. Die Fraktionen im Landtag wollen das ändern.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. In NRW gibt es rund 1.100 Betriebe, die mindestens 20 Schafe halten. Die Tiere stehen auf Weiden im ganzen Land. Gleiches gilt für Kühe und Ziegen. Die Tiere liefern Milch, Fleisch, Felle und Wolle – und tragen zur natürlichen Landschaftspflege bei. Doch die Kosten für diese Form der Tierhaltung nehmen zu; bei gleichzeitig schrumpfenden Erträgen. Das soll sich ändern. Im Düsseldorfer Landtag wird am Freitag ein Antrag diskutiert, der die Rolle von Weidetierhaltern stärken will. Einige der Tiere stehen das ganze Jahr über auf der Weide...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.