0
Seit mehr als acht Jahren bei der Oetker-Gruppe: Ute Gerbaulet gehört der Geschäftsleitung des Bankhauses Lampe an. - © Lampe
Seit mehr als acht Jahren bei der Oetker-Gruppe: Ute Gerbaulet gehört der Geschäftsleitung des Bankhauses Lampe an. | © Lampe

Spitzenmanagerin Ute Gerbaulet wird Finanzchefin des Oetker-Konzerns

Erstmals rückt eine Frau rückt in das oberste operative Führungsgremium eines der größten Konzerne in OWL auf. Sie löst Heino Schmidt ab, der vor vier Jahren von der Reederei Hamburg Süd gekommen war.

Martin Krause
04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 12:38 Uhr

Bielefeld. Der Bielefelder Nahrungsmittel- und Getränkekonzern Dr. Oetker holt die Bankmanagerin Ute Gerbaulet in sein oberstes Führungsgremium, die Gruppenleitung der Holding. Die 53-jährige Diplom-Kauffrau werde Anfang Juni als Generalbevollmächtigte in die Dr. August Oetker KG eintreten und dort die Aufgaben von Heino Schmidt übernehmen, teilte das Unternehmen mit. Ute Gerbaulet wird verantwortlich sein für Finanzen, Controlling, Recht und Steuern sowie für die „Weiteren Interessen" (etwa die Chemische Fabrik Budenheim und Oetkers Luxushotels) und das Bankhaus Lampe.

Empfohlene Artikel


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

NW News

Jetzt installieren