Für manche Kunden wird der Weg zur nächsten Filiale etwas weiter. © picture alliance / Fotostand

[+] Commerzbank will auch in OWL weitere Filialen schließen

Konkrete Maßnahmen sollen im Jahresverlauf bekannt werden. In der Führung der Niederlassung mischt jetzt eine Frau mit: Simone Putsch hat Hans-Jürgen Stricker abgelöst.

von Martin Krause

Bielefeld. Wenn die Commerzbank bis zum Jahr 2024 ihr bundesweites Filialnetz von derzeit noch 790 auf dann etwa 450 Standorte ausdünnt, wird es auch Ostwestfalen-Lippe treffen: „Konkrete Konsequenzen unserer neuen Strategie für die Region kann ich noch nicht nennen, aber es werden sicher auch Filialen in OWL geschlossen", sagte dazu jetzt Frank Brüggemann, Leiter der Commerzbank-Niederlassungen in Bielefeld und Gütersloh.

Sofort weiterlesen?

Richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Günstiger Jahrespreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen