Hubertus Heil schlägt eine Reform des SGB II vor. - © Picture Alliance
Hubertus Heil schlägt eine Reform des SGB II vor. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Änderung im SGB 2

Reform-Vorschläge von Arbeitsminister Heil: „Das ist das Ende von Hartz IV“

Ein Vorschlag von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sieht vor, Vermögen und Mietkosten von Leistungsbeziehern in den ersten zwei Jahren zu verschonen. Er nimmt auch die Corona-Lage in den Blick.

Ingo Kalischek

Düsseldorf/Berlin. Für seine Pläne, das Hartz-IV-System zu reformieren, bekommt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil viel Zustimmung von kommunalen Vertretern der SPD. „Ich bin ihm für diese Pläne sehr dankbar, weil sie den Menschen Vertrauen und Sicherheit schaffen", sagt der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernhard Daldrup, auf Anfrage. Angesichts der Corona-Situation seien die Pläne wichtiger denn je. Im Kern sieht der Reformvorschlag vier zentrale Veränderungen vor: Bei Beziehern von Arbeitslosengeld II soll in den ersten zwei Jahren auf eine ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG