0
Gefühlt rund um die Uhr sind die Paketdienste im Einsatz, vor allem in der Weihnachtszeit. - © Manuel Alvarez/Pixabay
Gefühlt rund um die Uhr sind die Paketdienste im Einsatz, vor allem in der Weihnachtszeit. | © Manuel Alvarez/Pixabay

Boomende Branche Zwei von drei Beschäftigten im Paketdienst arbeiten an Wochenenden

Der anhaltende Boom im Online-Handel sorgt auch bei den Post-, Kurier- und Expressdiensten für einen enormen Aufschwung - und das nicht nur in der Vorweihnachtszeit. Die Beschäftigten profitieren allerdings nur teilweise.

25.11.2020 | Stand 25.11.2020, 10:19 Uhr |

Berlin. Wochenendarbeit, Nachtdienste, wenig Lohn: Der Boom im Online-Handel stellt viele Beschäftigte der Post-, Kurier- und Expressdienste vor Herausforderungen. 63 Prozent der Erwerbstätigen in dieser Branche schoben im vergangenen Jahr auch an Wochenenden und Feiertagen Dienst, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Damit ist ihr Anteil wesentlich höher als in der Gesamtwirtschaft, wo er 36 Prozent beträgt.

Empfohlene Artikel


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
realisiert durch evolver group