Der Versicherungsriese Allianz warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos.  - © Pixabay
Der Versicherungsriese Allianz warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos.  | © Pixabay
NW Plus Logo Vernetze Fahrzeuge

Digitalisierung unter der Motorhaube - Versicherer fürchten den Auto-Hack

Der Versicherungsriese Allianz warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Die Kfz-Versicherung könnte künftig kompliziert und zum Streitthema mit Autoherstellern werden.

Thomas Magenheim

München. Frank Sommerfeld skizziert ein apokalyptisches Szenario. „Es ist nicht auszuschließen, dass ein Hacker mit einem Knopfdruck alle Fahrzeuge eines bestimmten Typs angreift", sagt der Chef der Allianz Versicherungs-AG beim Autotag seines Konzerns zum Thema Cyberrisiken. Das wird im Zeitalter online vernetzter Autos zum Drohszenario auch für Kfz-Versicherer. Sollten Hacker durch eine Softwarelücke Zugriff auf ganze Flotten oder eine Automobilmarke erhalten, wären mit einem Schlag tausende Fahrzeuge ein Angriffsziele...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.