Die Founders Foundation in Bielefeld bietet einigen Start-ups nicht nur ein Zuhause. - © Founders Foundation
Die Founders Foundation in Bielefeld bietet einigen Start-ups nicht nur ein Zuhause. | © Founders Foundation
NW Plus Logo Folgen der Pandemie

Weniger Unternehmensgründungen: Bleiben Start-ups auf der Strecke?

Sich in der Krise selbstständig machen - für viele offenbar ausgeschlossen. Doch ein Experte meint: "In der Krise werden die größten Unternehmen gegründet."

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Die Corona-Krise hat bereits für gravierende Einbrüche in der Wirtschaft gesorgt. Jetzt teilte das Statistische Bundesamt mit: In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat es deutlich weniger Unternehmensgründungen gegeben. Bleibt die Start-up-Szene nun auf der Strecke? "Ganz und gar nicht", meint Sebastian Borek, Geschäftsführer der Bielefelder Founders Foundation, in der sich einige Start-ups tummeln. "Wir haben Hochkonjunktur." Auch die Bewerbungen ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.