Rainer Döring, Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses (v.l.), IHK-Vizepräsident Oliver Flaskämper, Marco Rieso, IHK-Referatsleiter Handel und Dienstleistung, und der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe vor der Präsentation der IHK-Sonderkonjunkturumfrage. - © Wolfgang Rudolf
Rainer Döring, Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses (v.l.), IHK-Vizepräsident Oliver Flaskämper, Marco Rieso, IHK-Referatsleiter Handel und Dienstleistung, und der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe vor der Präsentation der IHK-Sonderkonjunkturumfrage. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Umfrage der IHK Ostwestfalens Wirtschaft fest in Corona-Hand

Die Covid-19-Pandemie ist das alles beherrschende Thema bei der IHK-Sonderkonjunkturumfrage im Handel und der Dienstleistungsbranche. Gegenwärtige Lage und Zukunftsaussichten fallen schlecht aus.

Sebastian Beeg

Bielefeld. Wie so viele Bereiche der hiesigen Wirtschaft verzeichnen auch der Handel und die Dienstleistungsbranche einen massiven Einbruch. Das geht aus einer Sonderkonjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen hervor, deren Ergebnisse nun vorgestellt wurden. Zwischen dem 18. Mai und dem 8. Juni wurden 1.229 Unternehmen aus dem Handels- und Dienstleistungsbereich mit insgesamt mehr als 48.000 Beschäftigten befragt. Sowohl die derzeitige Situation als auch die Zukunftsprognosen sollten genannt werden. Die Ergebnisse sind, ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group