0

Negativpreis Goldener Windbeutel geht an Kinder-Tomatensauce von Zwergenwiese

Die dreisteste Werbelüge des Jahres kommt nach Meinung der Verbraucher vom Unternehmen Zwergenwiese. Das Produkt enthält doppelt so viel Zucker wie die Erwachsenenvariante.

03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 16:25 Uhr
Plakativ: Foodwatch hat die Kritik an Zwergenwiese ins Bild gesetzt. - © foodwatch / Udo Fischer/foodwatch e.V./obs
Plakativ: Foodwatch hat die Kritik an Zwergenwiese ins Bild gesetzt. | © foodwatch / Udo Fischer/foodwatch e.V./obs

Berlin (AFP). Der Negativpreis Goldener Windbeutel der Verbraucherorganisation Foodwatch geht in diesem Jahr an eine Tomatensauce für Kinder des Herstellers Zwergenwiese. Mehr als 53 Prozent der knapp 70.000 Verbraucherinnen und Verbraucher, die online bei der Abstimmung mitmachten, wählten die Tomatensauce zur "dreistesten Werbelüge des Jahres". Die für Kinder beworbene Tomatensauce enthält nach Angaben von Foodwatch mehr als doppelt so viel Zucker wie die Erwachsenen-Version.

realisiert durch evolver group