0
Jetzt locken hohe Rabatte in die Geschäfte, denn der Sommerschlussverkauf startet. - © Jana Bauch
Jetzt locken hohe Rabatte in die Geschäfte, denn der Sommerschlussverkauf startet. | © Jana Bauch

Abverkauf Schlussverkauf in den Läden erreicht diese Woche seinen Höhepunkt

Die Händler locken mit Rabatten von oft mehr als 50 Prozent. Noch bis zum 10. August können Kunden mit Reduzierungen rechnen

Nadine Uphoff
29.07.2019 | Stand 29.07.2019, 22:38 Uhr

Bielefeld. Ab Montag, 29. Juli, werden wieder zahlreiche Plakate mit den Aufschriften "Final-Sale", "Rabatt-Endspurt" oder "Bis zu 70 Prozent reduziert" in den Schaufenstern der Innenstadt hängen. Denn dann startet laut Handelsverband Ostwestfalen-Lippe offiziell der Sommerschlussverkauf (SSV), auch wenn es den im klassischen Sinn seit 2004 nicht mehr gibt. Noch bis Samstag, 10. August, liefern sich vor allem Bekleidungsgeschäfte eine Rabattschlacht, über die sich Kunden freuen können. Bis zu 70 Prozent Rabatt Zwar habe es in den letzten Wochen wetter- und urlaubsbedingt bereits zahlreiche Reduzierungen in fast allen Geschäften und Orten gegeben, allerdings beziehen sich diese Rabattaktionen vielfach auf Übergangsware und ältere Monatsprogramme. Der finale Höhepunkt zum Ende der Saison erwartet den Kunden erst ab Montag in ganz OWL, heißt es in einer Pressemitteilung. Thomas Kunz, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes OWL, erklärt: "In den kommenden Wochen wird bereits die neue Herbstware in den Geschäften angeliefert. Die Händler müssen daher ihre Sommerware möglichst abverkaufen, um Platz zu haben." Das bedeutet für den Kunden, dass bei Frühjahrs- und Sommerware vielfach mehr als 50 Prozent drin sind - in der Spitze sind sogar Rabatte bis zu 70 Prozent möglich. Gerry Weber ist auch dabei Auch der krisengeschüttelte Haller Modekonzern Gerry Weber nimmt am "Final-Sale" teil, bestätigt das zuständige Kommunikationsunternehmen Mirnock Consulting. Die Rabatt-Aktion falle jedoch nicht mit dem Abverkauf der zu schließenden Filialen zusammen. Diese würden erst im September beginnen. Je kälter der Frühling, desto eher Rabatte Der Zeitpunkt orientiert sich laut Kunz immer noch am alten Saisonschlussverkauf, der im Sommer immer am letzten Montag im Juli und im Winter immer am letzten Montag im Januar stattfand. "Wenn wir schlechtes Wetter im Frühjahr und Sommer haben, fängt der Sale eher an, weil die Regale dann in der Regel noch voller Sommerware sind", sagt Thomas Kunz. Aber nicht nur Saison-Ware ist jetzt reduziert: Auch Möbelhändler, Bau- und Gartenmärkte beteiligen sich am SSV. Wer Technik und Unterhaltungselektronik shoppen möchte, könne sich auch hier über Rabatte freuen.

realisiert durch evolver group