0

Handwerk Spekulationen um Nachfolge für Handwerkskammer-Präsidentin Lena Strothmann

Mancher wünscht sich einen Bielefelder für das höchste Ehrenamt der Handwerkskammer

02.05.2019 | Stand 02.05.2019, 21:40 Uhr
Mögliche Kandidaten: Der Friseurmeister Peter Eul aus Enger (r.), derzeitiger Vizepräsident der Handwerkskammer OWL, und der Metallbauermeister Heiner Dresrüsse (l.) aus Bielefeld. - © Oliver Krato
Mögliche Kandidaten: Der Friseurmeister Peter Eul aus Enger (r.), derzeitiger Vizepräsident der Handwerkskammer OWL, und der Metallbauermeister Heiner Dresrüsse (l.) aus Bielefeld. | © Oliver Krato

Bielefeld. Handwerkspräsidenten bleiben in der Regel lange im Amt. Erst recht in OWL. Der ehemalige Präsident Heinz F. Landré aus Herford, der 1974 nach der Vereinigung der beiden Handwerkskammern in Bielefeld und in Detmold gewählt wurde, hatte diesen Posten immerhin 24 Jahre lang. Seine Nachfolgerin, die Gütersloher Schneidermeisterin Lena Strothmann, wird im Sommer nach 21 Jahren abtreten. Es dürfte spannend werden, ob Vizepräsident Peter Eul ihr Nachfolger wird.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmern, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group