0
Verena Pausder besucht gerne ihre alte Heimatstadt Bielefeld. - © Andreas Zobe
Verena Pausder besucht gerne ihre alte Heimatstadt Bielefeld. | © Andreas Zobe

Wirtschaft Wirbel um Auftrag aus FDP-Ministerium für Parteispenderin aus OWL

Start-up-Gründerin Verena Pausder erhält 600.000 Euro für digitales Schulprojekt. Kritik von SPD und Grünen

Andrea Frühauf
08.03.2019 | Stand 08.03.2019, 10:58 Uhr

Bielefeld/Düsseldorf. Die Internet-Unternehmerin Verena Pausder gilt in ihrer ostwestfälischen Heimat als Vorzeige-Gründerin. Die Tochter des Bielefelder Unternehmerehepaares Cornelia und Rudolf Delius wurde schon häufiger als Talkgast etwa bei der Bielefelder Commerzbank oder bei der von der Bertelsmann-Stiftung geförderten Founders Foundation eingeladen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmern, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group