0
Künstlich: Mark Post von der Universität Maastricht zeigt Fleisch in einer Petrischale. - © dpa
Künstlich: Mark Post von der Universität Maastricht zeigt Fleisch in einer Petrischale. | © dpa

Visbeck Wiesenhof investiert in Start-Up: Gehacktes bald aus der Petrischale?

Aus dem Labor: Fleischkonzern gibt israelischem Start-Up drei Millionen Dollar. Supermeat stellt Labor-Fleisch her. Das Verfahren wird kontrovers diskutiert

Dennis Bleck
09.01.2018 | Stand 10.01.2018, 11:41 Uhr

Visbeck. Es ist vor allem ein gutes Gewissen, das Ido Savir den Verbrauchern verkaufen will. Er verspricht Fleisch herzustellen, für das kein Tier sterben muss. Statt im Stall lässt Savir das Fleisch im Labor heranwachsen.

realisiert durch evolver group