0
Der Vorstandvorsitzende der Gauselmann AG, Paul Gauselmann, vor Schloss Benkhausen in Espelkamp. - © dpa
Der Vorstandvorsitzende der Gauselmann AG, Paul Gauselmann, vor Schloss Benkhausen in Espelkamp. | © dpa

Paradise Papers: Vorwürfe gegen Espelkamper Glücksspielunternehmer Gauselmann

Andrea Frühauf Andrea Frühauf
07.11.2017 | Stand 07.11.2017, 16:36 Uhr

Espelkamp. Die neuen „Paradise Papers" enthüllen nicht nur fragwürdige Steuertricks, mit denen Konzerne Gewinne in Steueroasen verschieben. Sie zeigen auch, wie mithilfe findiger Anwälte die deutschen Glücksspielgesetze ausgehebelt werden, wie die Süddeutsche Zeitung jetzt berichtete. Unter Verweis auf geheime Dokumente erhebt das Blatt Vorwürfe gegen den Espelkamper Glücksspielunternehmer Paul Gauselmann, der in der rechtlichen Grauzone des Online-Glücksspiels Geld verdiene.

realisiert durch evolver group