0
Hightech aus Bielefeld: Ein Mitarbeiter der Dürkopp Adler AG montiert einen Knopflochautomaten. ? - © Sarah Jonek
Hightech aus Bielefeld: Ein Mitarbeiter der Dürkopp Adler AG montiert einen Knopflochautomaten. ? | © Sarah Jonek

Bielefeld Aktionär drängelt bei erfolgreicher Dürkopp AG

Nähmaschinenhersteller: Das einstige Sorgenkind der Bielefelder Industrie ist derzeit im Höhenflug. Ein Investor will nun mehr Dividende oder gar eine Abfindung

Martin Krause
07.07.2017 | Stand 07.07.2017, 10:30 Uhr

Bielefeld. Der Erfolg der Bielefelder Dürkopp Adler AG regt die Fantasie der Aktionäre an. Mehr Dividende forderten Anteilseigner bei der jüngsten Hauptverwaltung, und wiederholt kam die Frage nach einer möglichen Komplettübernahme durch den chinesischen Mutterkonzern auf. Manche Anleger träumen von einer saftigen Abfindung im Falle eines sogenannten Squeeze Outs – wenn die Minderheitsaktionäre herausgedrängt werden.


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.