0
Sven Hedin auf VW-Crafter-Basis: Geschäftsführer Mike Reuer (r.) und Entwicklungschef Thomas Siegert zeigen das neue 6-Meter-Modell. - © Thomas Grundmann
Sven Hedin auf VW-Crafter-Basis: Geschäftsführer Mike Reuer (r.) und Entwicklungschef Thomas Siegert zeigen das neue 6-Meter-Modell. | © Thomas Grundmann

Rheda-Wiedenbrück Reisemobile: Westfalia auf Zuwachs eingerichtet

Das Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück verbucht hohe Zuwächse. Die Produktion von Eigenfahrzeugen wird in ein neues Werk nach Gotha verlagert

Martin Krause Martin Krause
19.05.2017 | Stand 18.05.2017, 22:03 Uhr
Innenleben mit runden Ecken: Vertriebsmitarbeiterin Anna-Marie Juchmann zeigt Details des Modells Kepler auf VW-Basis. - © Martin Krause
Innenleben mit runden Ecken: Vertriebsmitarbeiterin Anna-Marie Juchmann zeigt Details des Modells Kepler auf VW-Basis. | © Martin Krause

Rheda-Wiedenbrück. Der Markt für Reisemobile boomt europaweit mit zweistelligen Wachstumsraten. 2016 sei der Markt „explodiert", meldet der Caravaning-Industrie-Verband CIVD: In diesem Jahr sei die Zahl der Neuzulassungen in Deutschland um 24 Prozent auf 35.150 gestiegen. Noch kräftiger, nämlich um fast 40 Prozent, wuchs dabei die Nachfrage nach Kastenwagen, und hiervon profitierte besonders der Rheda-Wiedenbrücker Reisemobilhersteller Westfalia Mobil GmbH.

realisiert durch evolver group