0
Im Streit um freiwillige Hausverbote für Spielotheken hat das Landgericht Bielefeld ein Urteil verkündet. - © picture alliance / dpa Themendienst
Im Streit um freiwillige Hausverbote für Spielotheken hat das Landgericht Bielefeld ein Urteil verkündet. | © picture alliance / dpa Themendienst

Espelkamp Streit um Sperre für Spielsüchtige: Gericht weist Klage ab

Fachverband Glücksspielsucht hatte gegen den Spielhallenbetreiber Gauselmann geklagt

Andrea Frühauf
30.03.2017 | Stand 30.03.2017, 18:20 Uhr

Bielefeld. Das Landgericht Bielefeld hat eine Klage gegen den Spielhallenbetreiber Gauselmann aus Espelkamp abgewiesen. In dem Streit ging es um ein Hausverbot zum Selbstschutz, das der Spielhallenbetreiber zwei Glücksspielsüchtigen aus Bielefeld und Paderborn auf deren Wunsch verweigert hatte.


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group