0
Kämpft für Chancengleichheit: Auma Obama. - © Andreas Zobe
Kämpft für Chancengleichheit: Auma Obama. | © Andreas Zobe

Wirtschaft Cheftagung der Bielefelder Katag AG so politisch wie nie

Das Dienstleistungs-Unternehmen für den Einzelhandel stellte Migration, Integration und den demographischen Wandel in den Mittelpunkt einer hochpolitischen Veranstaltung

Martin Krause Martin Krause
07.06.2016 | Stand 08.06.2016, 11:52 Uhr

Bielefeld. So hochpolitisch war die Cheftagung der Bielefelder Katag AG nie zuvor. Die Tagung endete mit einem kämpferischen Plädoyer für kulturelle Vielfalt und Verschiedenheit, gehalten von der kenianischen Autorin, Germanistin und Menschenrechtlerin Auma Obama. Die Wirtschaft habe die Vorteile erkannt, so Obama: „Ohne Vielfalt wären internationale Konzerne nicht wettbewerbsfähig", sagte sie den 400 Gästen der Cheftagung. „Vielfalt ist Bereicherung."

realisiert durch evolver group