0
Mit einem Lächeln auf den Lippen: Martin Renker, Christian Sewing, Uwe Hadeler (alle Deutsche Bank), IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und Deutsche-Bank-Co-Vorstand Jürgen Fitschen (v. l.). - © Wolfgang Rudolf
Mit einem Lächeln auf den Lippen: Martin Renker, Christian Sewing, Uwe Hadeler (alle Deutsche Bank), IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und Deutsche-Bank-Co-Vorstand Jürgen Fitschen (v. l.). | © Wolfgang Rudolf

Wirtschaft Deutsche Bank: Letzte Rede des Co-Vorstands Jürgen Fitschen

Neuvorstand Christian Sewing formuliert eigenwilliges Lob für seine ostwestfälische Heimat

Stefan Schelp Stefan Schelp
14.01.2016 | Stand 14.01.2016, 00:57 Uhr

Bielefeld. Für Jürgen Fitschen, Noch-Vorstand der Deutschen Bank, ist es eine Abschiedsvorstellung. Zehn Jahre lang war er gern gesehener Redner beim Neujahrsempfang der Bank in Bielefeld. „Diesmal ist es das letzte Mal", erklärte er. Mancher unter den 300 Zuhörern ahnte einen leicht bedauernden Unterton. „Es ist ja auch in Frankfurt aufgefallen, dass ich häufiger in Bielefeld gewesen bin als in anderen Großstädten."

realisiert durch evolver group