0
Optimistisch: Hans-Jürgen von Glasenapp. Foto: Julia Gesemann
Optimistisch: Hans-Jürgen von Glasenapp. Foto: Julia Gesemann

Bad Driburg Rennstrecke soll eine rosige Zukunft haben

Bilster-Berg-Geschäftsführer relativiert erste Verluste

14.03.2014 | Stand 13.03.2014, 12:14 Uhr

Bad Driburg. Die neue Autotest- und -präsentationsstrecke auf dem Bilster Berg im Kreis Höxter hat im ersten Jahr ihres Bestehens zwar rote Zahlen geschrieben. Dennoch stehe das Projekt "auf gesunden Füßen" und werde "im kommenden Jahr den Turnaround schaffen", sagte Hans-Jürgen von Glasenapp, Geschäftsführer der Bilster Berg Drive Resort GmbH und Co. KG auf Anfrage.

realisiert durch evolver group