0
- © Arne Dedert/dpa
Ursache für die derzeit hohe Gewittergefahr über Deutschland sind ein Tiefdruckgebiet bei den Britischen Inseln und ein Hochdruckgebiet über Osteuropa. (Archivbild: Gewitter über Frankfurt) | © Arne Dedert/dpa

Wetter Unwettergefahr in Deutschland: «Es ist Dampf im Kessel»

27.06.2022 | Stand 27.06.2022, 23:02 Uhr

Offenbach - In vielen Regionen Deutschlands müssen sich die Menschen auch in den kommenden Tagen auf Unwettergefahren einstellen. Bis zum Wochenende kann es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in weiten Teilen des Landes zu heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel kommen, im Einzelfall können die Körner so groß wie Tischtennisbälle sein.

Mehr zum Thema