0
- © Jan Woitas/dpa
Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, besucht die Total Raffinerie Leuna. | © Jan Woitas/dpa

Energie Habeck plant Maßnahmen für weniger Gasverbrauch - und mehr Kohle-Strom

Nach der Drosselung russischer Gaslieferungen ist die Lage angespannt. Wirtschaftsminister Habeck will nun reagieren - damit es mit Beginn der Heizperiode im Winter nicht eng wird.

19.06.2022 | Stand 20.06.2022, 05:48 Uhr

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will angesichts geringerer russischer Gaslieferungen zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um Gas einzusparen und die Vorsorge zu erhöhen.

Mehr zum Thema