0
- © Sören Stache/dpa
Die Spieler von Union Berlin (in rot) feiern das 2:0 gegen Hertha BSC. | © Sören Stache/dpa

Aus für Hertha: Union träumt nach Derby-Sieg vom Pokal

Von Arne Richter, Thomas Flehmer und Jens Marx, dpa

19.01.2022 | Stand 23.02.2022, 16:46 Uhr

Die Eisernen tanzten und feierten mit ihren 200 Fans, die schon wieder geschlagenen Spieler vom Hauptstadtrivalen Hertha BSC lagen müde und enttäuscht auf dem Rasen des Olympiastadions. Der 1. FC Union hat die neuen Machtverhältnisse im Hauptstadt-Fußball eindrucksvoll manifestiert.

Mehr zum Thema